Flugzeugschlepp in Borkenberge

Flugplatz Borkenberge-EDLB

Startablauf

23. Mai 2008 von admin
  • Der Segelflieger steigt ein und macht seine Startvorbereitung.
  • Gleichzeitig rollt das Schleppflugzeug davor.
  • Nach dem Check des Segelfliegers wird das Seil eingeklinkt.
  • Der Starthelfer hebt die Fläche und hebt die Hand.
  • Der Segelflieger macht eine Sprechprobe mit der Schleppmaschine auf der Borkenberge INFO Frequenz z.B.:D-EABC von D-1234 startbereit
  • Das Handheben oder die Sprechprobe geben das Zeichen für den Schlepppiloten das Seil stramm zu ziehen.
  • Der Segelflieger gibt das Kommando Seilstramm, ebenfalls geht die Hand des Starthelfers in die Waagerechte.
  • Der Schlepppilot funkt D-EABC F-Schlepp startbereit auf der Graspiste.
  • Der BfL oder Startleiter schaltet, wenn kein landendes Luftfahrzeug im Endteil ist, die gelbe Warnblinklampe ein. Dies ist für den Schlepppiloten das Zeichen für den Startbeginn.
  • Die Blinkleuchte wird nach dem Abheben des Schleppzuges wieder ausgeschaltet.
  • Auf Anforderung des BfL oder des Flugleiters unterstützt der Startleiter Graspiste den BfL oder Flugleiter.
  • Nach dem Kommando D-EABC F-Schlepp startbereit beobachtet er den Anflug. Sollte sich kein Flugzeug im Landeanflug befinden wird die gelbe Warnlampe betätigt.
  • Nach dem Abheben des Schleppzuges wird die Warnlampe wieder ausgeschaltet.

Abgelegt in Flugbetrieb


Kommentarfunktion ist deaktiviert